lamonfortina

La Monfortina

“La Monfortina” ist 1919 in der Küche eines sehr traditionellen, alten Gsthofs in MondovI entstanden. Mario Michelis` Ambitionen sind die Herstellung und Produktion von sehr traditionell von Hand verarbeiteten Teigwaren. Die kleine Produktionsstätte liegt heute im Herzen der “Langhe”, in Monforte d`Alba wo die “tajarin” wie sie im Piemont heissen mit grösster Leidenschaft hergestellt werden. Nach traditionellen Rezepten werden frische Eier, Hartweizen von Hand verarbeitet und mindestens während 12 Stunden getrocknet.